Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen

Verwendung personenbezogener Daten.

Reichweite

Diese Bestimmungen erläutern die Erfassung und Verwendung von personenbezogenen Daten beim Besuch der Webseite markenanmeldungonline.de. Bei Abschluss eines Vertrages zur Markenanmeldung gelten gesonderte Datenschutzbestimmungen, die in den Mandatsbedingungen erläutert sind.

Ver­ant­wort­li­cher

Für die Datenverarbeitung verantwortlich auf markenanmeldungonline.de ist die Kanzlei G.S.G. Essenz, vertreten durch Rechtsanwalt Gregor Sebastian Gottschal, Griesseggstraße 27d, 78462 Konstanz, Deutschland.

Daten

Mit jeder Anfrage an den Server werden folgende Daten automatisch gespeichert: IP-Adresse, Zeit/Datum des Seitenaufrufes, der Referrer (verweisende Seite), mitgeschickte Browser- und Betriebssysteminformationen.

Diese Daten werden einerseits innerhalb der Abfrage kurzzeitig gespeichert, um die Webseitenanfrage zu verarbeiten. Andererseits werden die Daten in einer Log-Datei für 14 Tage gespeichert. Hierdurch kann missbräuchliche Nutzung der Webseite erkannt werden. Nach dem Zeitraum von 14 Tagen werden die Daten anonymisiert, Erwägungsgrund Nr. 26 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Datensätze, die auf einen Missbrauch hindeuten, werden bis zur Klärung aufbewahrt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 I S. 1 Buchstabe f DSGVO.

Cookies

Selbstverständlich werden auf dieser Webseite keine Cookies verwendet.

Rechte

Der Inhaber von personenbezogenen Daten hat Anspruch auf eine Auskunft, inwieweit diese Daten gespeichert und verwendet werden. Darüber hinaus hat er einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten. Zudem hat der Betroffene ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit.

Auf­sichts­be­hör­de

Es besteht ein Beschwerderecht bezüglich des Datenschutzes beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit des Landes Baden Württembergs als zuständige Aufsichtsbehörde.

Drittanbieter

Im Rahmen des Seitenaufrufes werden Inhalte von einem externen Anbieter, Cloudflare, abgerufen. Bei diesen Inhalten handelt es sich um Javascripts, Cascading Style Sheets und Schriften damit die Webseite ihr Design und ihre Funktionalität hat. Hierbei werden keine Daten weitergegeben. Es werden automatisch durch den Browser, je nach Einstellung, die selben oder ähnliche Informationen dem Drittanbieter bereitgestellt, wie sie bei Aufruf einer Webseite zur Bearbeitung der Anfrage üblicherweise mitgesendet werden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 I S. 1 lit. f DSGVO.